Bestell-Ablauf
Nach Absendung Ihrer Bestellung erhalten Sie eine vom System erzeugte Zugangsbestätigung per eMail. Diese Zugangsbestätigung stellt noch keine Auftragsbestätigung dar.

Ihre Bestellung wird nach Eingang von uns nochmals auf Schlüssigkeit und Machbarkeit geprüft. Sollten uns dabei Punkte auffallen, die von Ihnen möglicherweise gar nicht so gewünscht sind, werden wir zur Sicherheit nachfragen. In seltenen Fällen können auch im Rahmen der Produkt-Konfiguration und Preisberechung Fehler auftreten, deren Korrektur wir uns vorbehalten müssen. Wir werden uns in solchen Fällen zur Abklärung der jeweiligen Fragen mit Ihnen telefonisch oder per eMail in Verbindung setzen.

Obgleich bei der Bestellung von Produkten, die wir nach Ihrer Wunsch-Konfiguration anfertigen, kein gesetzliches Widerrufs- oder Rückgaberecht besteht, gewähren wir Ihnen ein vertragliches Rücktrittsrecht für einen Zeitraum von einer Woche ab dem Zeitpunkt der Bestellung. Nähere Hinweise hierzu finden Sie unter dem Menüpunkt „Widerrufsrecht“ und auf Ihrer Zugangsbestätigung.

Nach Klärung aller offenen Fragen erhalten Sie von uns eine Auftragsbestätigung. Zeitgleich beginnen wir mit den Vorbereitungen für die Produktion. Die Herstellung des Produktes selbst dauert im Regelfall ca. 6 Wochen, die anschließende Lieferung mit der Möbel-Spedition nochmals 1-2 Wochen.

Sollten nach Erhalt der Auftragsbestätigung von Ihrer Seite noch Änderungswünsche auftreten, zögern Sie bitte nicht, bei uns nachzufragen. Soweit die gewünschte Änderung nach Stand der Fertigung noch möglich ist, werden wir Ihre Änderungswünsche gerne noch berücksichtigen.
Sollte es während des Produktionsprozesses durch irgendwelche Umstände zu Verzögerungen kommen, die sich auf die Lieferzeit Ihres Produktes auswirken, werden wir Ihnen das unverzüglich mitteilen.

Etwa zwei Wochen vor der geplanten Übergabe der Ware an die Spedition senden wir Ihnen die Rechnung (per Post oder eMail) zu. So bleibt Ihnen – sofern Sie die Zahlungsmöglichkeit Vorkasse durch Überweisung gewählt haben – noch genügend Zeit, die Zahlung zu veranlassen. Nach Zahlungseingang und Fertigstellung wird das Produkt an die Spedition übergeben.
Sofern Sie die Zahlungsvariante Nachnahme gewählt haben, nehmen die Mitarbeiter des beauftragten Speditionsunternehmens oder Paketdienstes bei Anlieferung der Ware die Zahlung in bar entgegen.
Im Falle der Selbstabholung ab Werk haben Sie ebenfalls die Wahl zwischen einer Vorab-Überweisung oder Barzahlung bei Abholung.

  © Shopsystem CosmoShop by Zaunz Publishing GmbH S V9.2.04